More

    Amazons MMORPG “New World” ist ab sofort erhältlich – kämpft aber mit Launch-Problemen

    Das MMORPG “New World” aus dem Hause Amazon Games kann ab sofort via Steam gespielt werden. Nun ja.. ganz so einfach ist es nicht. Währen da nicht die Server und die extrem langen Warteschlagen die ein Spielen heute nahezu unmöglich machen. Aber das ist man ja von neuen MMORPG’s gewohnt. Amazon Games arbeitet aber bereits daran und die Warteschlagen werden sich die nächsten Tagen hoffentlich auflösen.

    New World verfügt über ein ausgeklügeltes Echtzeit-Kampfsystem, das auf Fähigkeiten basiert – jeder Schwung, jedes Ausweichen und Blockieren zählt. Aeternum ist verseucht durch düstere Kreaturen, verdorben durch jahrhundertelanges Sterben und Wiederauferstehen. Die Spieler müssen den Umgang mit ihrer Waffe und ihr Kampfgeschick verbessern, wenn sie auf dieser Insel überleben wollen.

    New World bietet eine Reihe an Multiplayer-Aktivitäten, unter anderem: 

    • Krieg: Epische Belagerungskämpfe von gewaltigem Ausmaß, mit bis zu 100 gleichzeitigen Spielern auf dem Schlachtfeld. Das Ergebnis eines jeden Krieges bestimmt, welche Kompanie die umkämpften Gebiete kontrolliert – und somit auch die vorhandenen Ressourcen.
    • Außenpostensturm: Teams von 20 Spielern aus zwei rivalisierenden Fraktionen kämpfen um Festungen und Ressourcen in einem Max-Level-Game-Mode. Der Modus kombiniert PvE- und PvP-Kämpfe.
    • Expeditionen: Dungeon-Instanzen für fünf Spieler, welche die Gruppe in die abgelegensten Ecken und tiefsten Abgründe von Aeternum führen. Dort stellen sie sich tödlichen Gegnern und bringen die Wahrheit über die Insel ans Licht.
    • Invasionen: Die verderbten Armeen von Aeternum sammeln sich, um einen Angriff auf von Spielern kontrollierte Gebiete zu starten. Gruppen von 50 Spielern schließen sich zusammen, um die Wellen an Monstern aufzuhalten.
    Werbung
    Werbung

    Aktuelle Beiträge