• Prämien
  • GUTSCHEIN Einlösen
More

    Android-Telefon mit Fernsehgerät verbinden: So gehts!

    Eines der normalsten Dinge, die heutzutage zu erwarten sind, ist die Möglichkeit, Ihr Android-Telefon mit Ihrem Fernseher zu verbinden. Smart-TVs machen dies einfacher, aber es gibt immer noch viele Leute, die nicht wissen, wie das geht.
     
    Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten, und ich zeige Ihnen, wie Sie beide durchführen.
     
    Zunächst können Sie Ihr Smartphone mit guten alten Kabeln an Ihr Fernsehgerät anschließen. Nichts ist einfacher, wenn Sie die richtigen Kabel dafür haben.
     
     
    Aber aus Bequemlichkeitsgründen muss es auch eine Möglichkeit geben, Ihr Android-Handy in dieser Zeit drahtlos mit Ihrem Fernsehgerät zu verbinden, richtig? Absolut – vorausgesetzt, Sie verfügen über die richtigen Werkzeuge.
     
    Ich werde Sie durch vier verschiedene Arten der Verbindung Ihres Smartphones mit Ihrem Fernsehgerät führen, sodass Sie sicher eine Art und Weise lernen, die für Sie einfach und bequem ist.

    1. Anschließen Ihres Telefons an Ihr Fernsehgerät über HDMI.

    Wenn Sie heutzutage ein neues High-Definition-Fernsehgerät mit großem Bildschirm kaufen, sind wir zu 99,9 % sicher, dass es einen HDMI-Eingang hat. Dies ist die einfachste Methode, wenn Sie Ihr Telefon über ein HDMI-Kabel an Ihr Fernsehgerät anschließen möchten.
     
    HDMI (kurz für High Definition Multimedia Interface) ist ein sehr praktischer Standard für die Anzeige von Videos auf Ihrem Fernsehgerät, da der Standard High Definition unterstützt. Dies bedeutet, dass die Qualität der über diese Schnittstelle angezeigten Videos relativ gut ist.
     
     
    Als Erstes müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Android-Telefon die HDMI-Ausgabe unterstützt. Die meisten Leute gehen davon aus, dass dies der Fall sein wird, aber es gibt nur einige Smartphones, die diese Funktion haben. Schauen Sie sich diese Liste der beliebtesten Telefone an, die im Jahr 2018 verfügbar sind und über einen HDMI-Ausgang verfügen:
    • Asus Zenfone 3 Ultra (USB-C)
    • Google Pixel 2 (USB-C)
    • Huawei Mate 10 (USB-C)
    • Huawei Mate 10+ (USB-C)
    • HTC 10 (USB-C)
    • HTC U11 (USB-C)
    • HTC U Ultra (USB-C)
    • leTV Le Max Pro (MHL)
    • LG G5 (USB-C)
    • LG V20 (USB-C)
    • LG V30 (USB-C)
    • LG V34 (USB-C)
    • Samsung Galaxy S8 (USB-C)
    • Samsung Galaxy Note 8 (USB-C)
    Wenn Sie ein Telefon haben, das nicht auf dieser Liste steht, prüfen Sie am besten, ob Ihr Android-Smartphone die HDMI-Ausgabe unterstützt. Wenn Sie dies anhand der offiziellen Dokumentation bestätigen, erfahren Sie im nächsten Abschnitt, welches Kabel verwendet werden soll.
     
    Wenn Sie sich nicht sicher sind, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können den Abschnitt darunter überspringen und zum Abschnitt für drahtlose Verbindungen wechseln.

    Welche Kabel brauche ich?

    In der obigen Liste sehen Sie, dass es grundsätzlich zwei Arten von HDMI-Ausgangsanschlüssen für Android-Geräte gibt. Die meisten neueren Smartphones verwenden den USB-C-Anschluss als HDMI-Ausgangsanschluss. Einige Telefone verwenden einen MHL-Port, daher einen Mobile High Definition Link-Port.
     
     
    Wenn Sie ein Telefon mit einem MHL-Anschluss haben, wie das LeTV Le Max Pro oder das ältere HTC One oder HTC One XL, wird normalerweise ein MHL-zu-HDMI-Kabel mitgeliefert. Das ist, was Sie benötigen, um ein MHL-fähiges Android-Telefon an Ihr Fernsehgerät anzuschließen.
     
    Schließen Sie das MHL-Kabel an Ihr Telefon und dann das andere Ende an den HDMI-Eingang Ihres Fernsehgeräts an. Nun können Sie loslegen.
     
    Bei Smartphones mit HDMI-Ausgang über den USB-C-Anschluss wird das HDMI-Ausgangskabel normalerweise nicht vom Hersteller bereitgestellt, und Sie müssen entweder ein offizielles Zubehörkabel oder ein Zubehör von Drittanbietern kaufen.
     
    Sobald Sie das Kabel haben, müssen Sie das Kabel einfach über den USB-C-Anschluss Ihres Telefons und das andere Ende mit dem HDMI-Eingang Ihres Fernsehgeräts verbinden.

    Anschließen Ihres Telefons an Ihr Fernsehgerät ohne HDMI.

    Wenn der Anschluss Ihres Telefons an Ihren Smart-TV über HDMI nicht möglich ist – entweder weil unser Telefon die HDMI-Ausgabe nicht unterstützt oder Sie aus irgendeinem Grund die benötigten Kabel nicht bekommen können -, gibt es andere Möglichkeiten, Ihr Telefon an den Fernseher anzuschließen.
     
    Sie können Ihr Telefon auch ohne HDMI an Ihr Fernsehgerät anschließen.
    Zunächst empfehlen wir Ihnen, Ihr Smartphone drahtlos mit Ihrem Fernsehgerät zu verbinden. Wenn Sie die verfügbare Technologie nicht überprüft haben, um dies zu ermöglichen, werden Sie überrascht sein, wie einfach es ist.
     
    Zweitens gibt es andere Arten von Kabeln, mit denen Sie Bilder von Ihrem Smartphone auf Ihren Fernseher übertragen können. Wir untersuchen diese in den nächsten Abschnitten.

    2. Ihr Telefon drahtlos an Ihr Fernsehgerät anschließen.

    Da WLAN-Netzwerke heutzutage in Haushalten fast überall vorhanden sind, ist es umso einfacher, dieses Netzwerk zu verwenden, um Ihr Telefon drahtlos mit Ihrem Fernsehgerät zu verbinden. Wenn Ihr Fernsehgerät und Ihr Telefon beide mit demselben WiFi-Netzwerk verbunden sind, sind Sie auf halbem Weg.

    Schauen Sie sich diese beiden Methoden an, die Sie verwenden können.

    2.1 Verbinden Sie Ihr Telefon über Chromecast mit Ihrem Fernsehgerät

    Es gibt Smart-TVs, die über die interne Hardware und Funktionen verfügen, um eine Verbindung zu Ihrem WLAN-Netzwerk und damit zum Internet herzustellen.
     
    Aber es gibt auch viele Fernsehgeräte, die die Leute in dieser kurzen Zeit gekauft haben, bevor Smart-TVs eine Sache waren – diese verfügen natürlich über keine Internetfähigkeit.
     
    Mit Google Chromecast können Sie Ihr Telefon auf einfache Weise drahtlos mit Ihrem Fernsehgerät verbinden.
    Der Chromecast ist ein Dongle, den Sie an den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehgeräts anschließen, dadurch kann eine Verbindung zum Internet hergestellt werden. Darüber hinaus können Sie Videos, Bilder, Informationen und Anweisungen ganz einfach von Ihrem Telefon auf Ihr Fernsehgerät streamen.
     
    Das Einrichten von Google Chromecast ist ziemlich einfach.

    Wenn Sie einen Chromecast-Dongle erworben haben, schließen Sie ihn über das HDMI-Kabel an Ihr Fernsehgerät an. Sie benötigen außerdem eine Stromquelle, die über den USB-Anschluss angeschlossen ist. Sie können jedoch eine an Ihrem Fernsehgerät verwenden oder über einen Netzstecker mit einem Adapter mit Strom versorgen.
     
    Von dort müssen Sie nur die Google Home-App herunterladen und die Installations- und Installationsanweisungen befolgen, damit Sie endlich mit dem Streaming von Ihrem Telefon auf Ihren Fernseher beginnen können.

    2.2 Verbinden Sie Ihr Telefon mit Miracast mit Ihrem Fernsehgerät

    Miracast ist ein älterer Standard für drahtlose Displays, mit dem Sie Ihr Telefon drahtlos mit Ihrem Fernsehgerät verbinden können. Miracast ist in einige Geräte integriert, auf denen Android 4.2 oder älter läuft, und glücklicherweise verfügen viele ältere Smart-TVs auch über Miracast-Funktionen.
     
     
    Zuallererst müssen Sie überprüfen, ob Ihr Fernsehgerät und Ihr Smartphone dies unterstützen. Dazu müssen Sie sich in der offiziellen Dokumentation informieren. Sobald Sie bestätigt haben, dass beide es unterstützen, sind Sie auf dem Weg.
     
    Aktivieren Sie die drahtlose Anzeigefunktion Ihres Android-Telefons.
    Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Fernsehgerät und Ihr Smartphone mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden sind. Dann aktivieren Sie die Funktion “Wireless Display” auf Ihrem Smartphone unter “Einstellungen” oder tippen Sie in den Schnelleinstellungen von Android auf “Cast”.
     
    Daraufhin wird eine Liste der verfügbaren Miracast-fähigen Anzeigen angezeigt, zu denen Sie eine Verbindung herstellen und den Bildschirm Ihres Telefons auch starten können. Ganz einfach, wie?

    3. Anschließen Ihres Telefons an Ihr Fernsehgerät mit einem AV-Kabel

    Der einzige wirkliche Grund, warum Sie in Betracht ziehen würden, Ihr Smartphone über ein AV-Kabel (auch RCA-Kabel oder Composite-Kabel genannt) an Ihr Fernsehgerät anzuschließen, ist, wenn die oben genannten Optionen für Sie nicht funktionieren.
     
    Diese Situation ist auch möglich, wenn Sie einen alten CRT– oder Flachbildfernseher ohne HDMI-Eingang haben. In diesem Fall müssen wir kreativ werden und den AV / Composite-Anschluss verwenden, der als einziger auf Ihrem Fernsehgerät verfügbar ist.
     
    Aktivieren Sie die drahtlose Anzeigefunktion Ihres Android-Telefons.
    Eine kleine Warnung: Es gibt viele Videos auf YouTube, die dies behauptet haben – und logischerweise sollte es funktionieren. Aber viele Faktoren könnten dabei gegen Sie arbeiten, und daher besteht eine große Chance, dass es nicht funktioniert.
     
    Schauen Sie sich den Prozess unten an.

    Welche Werkzeuge benötigen Sie?

    Erstens benötigen Sie noch ein Telefon, für das die HDMI-Ausgangsfunktion bestätigt wurde. In diesem Fall können Sie die oben aufgeführte Liste überprüfen oder bei Ihrem Hersteller nachfragen, ob Ihr Telefon dies unterstützt. Zweitens benötigen wir ein HDMI-Ausgangskabel – entweder über USB-C oder über MHL. (Siehe Abschnitt HDMI oben.)
     
    Drittens brauchen wir einen HDMI-zu-Composite-Videokonverter. Dies sind Geräte von Drittanbietern, die Sie online bei Amazon oder Ebay kaufen können.
     
    Sie benötigen einen HDMI-zu-Composite-Konverter.

    Aber wozu dient das?

    Ihr Telefon gibt Video in High Definition-Format (HD) aus. Ein älteres Fernsehgerät kann jedoch kein derartiges Video aufnehmen. Wir brauchen also ein Gerät, das die HD-Ausgabe Ihres Telefons auf ein SD-Signal herunterskaliert, das Ihr Fernsehgerät akzeptiert und anzeigen kann.
     
    Zuletzt benötigen wir ein AV-Kabel, um Ihren Videokonverter an das Fernsehgerät anzuschließen.
     
    So sieht ein AV- oder Composite-Videokabel aus.

    Sie haben die Tools, jetzt lassen Sie uns anfangen.

    Theoretisch sollte das funktionieren. Wie bereits erwähnt, entspricht die Anzahl der Elemente zwischen Ihrem Telefon und Ihrem älteren Fernsehgerät der Anzahl der Punkte, an denen der Vorgang fehlschlagen kann.
     
    Um dies zu starten, verbinden Sie Ihr normales HDMI-Ausgangskabel mit Ihrem Telefon und dem HDMI-Eingang des Konverters. Dann verbinden Sie den Konverter über ein AV / Composite-Kabel mit Ihrem alten Fernsehgerät.
     
    Stellen Sie sicher, dass Sie den AV-Eingang an Ihrem Fernsehgerät auswählen, und prüfen Sie, ob der Videoausgang Ihres Telefons jetzt auf Ihrem älteren Fernsehgerät angezeigt werden kann.

    4. Verbinden Sie Ihr Telefon über Bluetooth mit Ihrem Fernsehgerät.

    Dieser Abschnitt ist ein Bonus. Es ist nicht möglich, Daten von Ihrem Telefon über Bluetooth auf Ihr großes Fernsehgerät zu streamen, aber es gibt eine Reihe nützlicher Situationen, in denen dies erforderlich wäre.
     
    Bluetooth-Fernseher
    Smart-TVs akzeptieren normalerweise eine Bluetooth-Verbindung zum Streaming von Audio. Wenn Sie Musik von einer App wie Spotify abspielen, möchten Sie möglicherweise eine Verbindung zu Ihrem Fernsehgerät herstellen, an das ein besseres Soundsystem angeschlossen ist.
     
     
    Möglicherweise möchten Sie Spotify über Ihr Fernsehgerät wiedergeben, da dieses über ein besseres Soundsystem verfügt.
    In diesem Fall können Sie Ihr Fernsehgerät einfach mit Ihrem Smartphone koppeln. Es sollte kein Problem sein, ein Smart TV mit Bluetooth-Funktion an Ihr Smartphone anzuschließen.
     
    In einigen Fällen können Sie Ihr Smartphone über Bluetooth mit dem Fernsehgerät koppeln, um das Telefon entweder als Fernsteuerungsgerät oder als Gaming-Controller zu verwenden.

    Letzte Gedanken zum Anschließen Ihres Android-Telefons an Ihr Fernsehgerät.

    Wenn mir dieser Prozess etwas gelehrt hat, gibt es keinen Grund, warum Sie Ihr Telefon nicht an Ihr Fernsehgerät anschließen dürfen.
    Von all diesen Optionen ist der drahtlose Betrieb bei weitem der einfachste und bequemste Weg, dies zu tun. Wenn Ihr Telefon über einen HDMI-Ausgang verfügt und Sie das Kabel dafür zur Hand haben, ist dies auch eine großartige Option.
    Die anderen Möglichkeiten sind anspruchsvoller, aber mit ein bisschen Arbeit kann es getan werden. Gibt es eine bestimmte Problemumgehung, die Sie persönlich benötigen, um Ihr Telefon mit Ihrem Fernsehgerät zu verbinden? Teilen Sie es mit uns im Kommentarbereich!
     
     
    Werbung

    Aktuelle Beiträge

    Gameplay aus dem Prolog von Marvel’s Avengers

    Square Enix hat im Rahmen der Gamescom das erste Gameplay von Marvel's Avengers veröffentlicht. Gezeigt werden knapp 20 Minuten aus dem Prolog des Spiels: https://www.youtube.com/watch?v=hwv-0ZpfaOI&feature=youtu.be Das...

    Final Fantasy VII Remake Trailer präsentiert deutsche Synchronisation

    Für Spieler die auf deutsche Synchronisation stehen, war die Ankündigung einer solchen Synchro für das Final Fantasy VII Remake ein Freudentanz. Jetzt hat Square...

    Bungie zeigt zwei neue Destiny 2: Shadowkeep Trailer

    Bereits am 01. Oktober geht die Geschichte rund um Destiny 2 weiter und Bungie hat nun zwei neue Trailer zum Spiel veröffentlicht. Zum einen...

    Mehr als 500 neue Playstation Store Angebote verfügbar

    Auch Sony hat neben Microsoft, passend zur Gamescom neue Angebote für Playstation 4 Spieler veröffentlicht. Mehr als 500 reduzierte Titel sind verfügbar. Da sollte...

    The Yakuza Remastered Collection jetzt im Playstation Store

    Sega hat die Yakuza Remastered Collection im Playstation Store veröffentlicht. In dieser sind Yakuza 3, 4 und 5 als Remastered Fassung enthalten. Während Yakuza...

    Remnant: From the Ashes im Launch Trailer

    Passend zum heutigen Release, wurde ein Launch Trailer zu Remnant: From the Ashes veröffentlicht. Das Spiel, welches stark an Dark Souls und Darksiders erinnert,...