More

    Google kündigt Gaming-Streaming-Plattform “Stadia” an

    Google hat während der GDC die neue Hauseigene Gaming-Streaming-Plattform namens Stadia angekündigt. Dabei handelt es sich um einen reinen Streaming-Dienst der ohne Konsole oder Box auskommt. Die Spiele werden via Google Browser oder anderen Google-Diensten in 4K und 60 FPS gestreamt. 

    Obwohl sich Spiele via Stadia auch mit bestehenden Controllern spielen lassen, bringt Google eigen eigenen optionalen Controller auf den Markt. Dieser Controller verbindet sich mittels Wifi direkt zum Google Streaming Data-Center um die Latenz gering zu halten. Außerdem befindet sich am Controller ein Share-Button der direktes Aufnehmen via Youtube ermöglicht, sowie eine Google-Assistent-Taste, die Euch bei Spiel-Passagen hilft, bei denen Ihr nicht weiter kommt.

    Dabei bringt der neue Streaming-Dienst viele coole Features wie zum Beispiel die Möglichkeit mittels Crowd Play direkt ins Spiel eines Live-Streams einzusteigen. 

    Stadia erscheint noch dieses Jahr.

    Werbung
    Werbung

    Aktuelle Beiträge