More

    Lost Ark: März Update bereits morgen den 10. März

    Wie Amazon bekannt gab, erscheint bereits am 10. März das kürzlich angekündigte März Update für Lost Ark. Beinhaltet sind die Kadan-Questreihe, fer Abgrund-Raid: Argos. das erste Event sowie weitere Allgemeine Updates. Außerdem gibt es noch weitere Fehlerbehebungen. Das Update wird am 10. März um 09:00 Uhr aufgespielt. Die Wartung dazu wird etwa 4 Stunden andauern:

    Die Vollständigen Patch-Notes findet ihr hier!

    Fehlerbehebungen:

    • Ein mit Direct X 11 zusammenhängendes Problem wurde behoben, das dazu führte, dass der Spiel-Client nicht mehr reagierte, wenn man vom Fenstermodus in den Vollbildmodus wechselte und Alt+Tab verwendete.

    • Es wurde ein Problem mit den Grafikeinstellungen behoben, bei dem durch die Schaltfläche „Standardeinstellungen wiederherstellen“ die Grafikeinstellungen manchmal auf eine höhere als die beabsichtigte Standardeinstellung gesetzt wurde.

    • Einige Probleme mit dem Controller-Support für Tutorials und andere Anleitungen wurden behoben.

    • Ein Problem wurde behoben, das es unmöglich machte, bei Verwendung eines Controllers Edelsteine abzulegen.

    • Ein Problem bei der Charaktererstellung/-anpassung wurde behoben, durch das das „Hallo“-Tattoo rückwärts angezeigt wurde.

    • Es wurde ein Problem bei der UI der Anwesenverwaltung von Festungen behoben, durch das die AZERTY-Tastatureingabe nicht richtig unterstützt wurde.

    • Ein Problem wurde behoben, bei dem das falsche Anleitungsvideo für den Abgrund-Dungeon abgespielt wurde.

    • Es wurden Probleme behoben, die dazu führten, dass Spieler manchmal nicht in der Lage waren, andere zu hören, zu sprechen oder zu gehen, während sie sich im Raidgruppen-Chat befanden.

    • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass die Hotkey-Funktion für den globalen Chat nicht richtig funktionierte.

    • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Wöchentliche Kampfgegenstand-Paket anzeigte, dass es 10-mal in Anspruch genommen werden kann. Dies wurde geändert, um die Kaufobergrenze von 1-mal pro Woche anzugeben. Obwohl wir dieses Problem bereits in unserem letzten Update als behoben gemeldet hatten, arbeiteten wir weiter an der Lösung des Problems und entschuldigen uns für etwaige Unklarheiten zwischen den Updates.

    • Ein Problem im Trainingsraum wurde behoben, durch das der Tutorial-Text für die Bewegung „Aufstehen“ zu schnell verschwand.

    • Ein Problem in der Quest „Ehrlicher Lügner“ wurde behoben, das verhinderte, dass Spieler durch einen Mausklick in Quest-Interaktionen und NPC-Dialogen weiterschalten können.

    • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass die Schiff-Skin-Auswahltruhe: Notos Orka auf nur einen Kauf begrenzt war, statt auf drei Käufe.

    • Ein Problem bei der UI des Festungslabors wurde behoben, durch das zusätzlich freigeschaltete Forschungslabore nicht angezeigt wurden.

    • Weitere kleinere und Backend-Probleme wurden behoben.

    Werbung
    Werbung

    Aktuelle Beiträge