More

    Microsoft kauft Activision Blizzard um 70 Milliarden Dollar

    Für Microsoft war es schon immer wichtig, die Freude und den Zusammenhalt beim Gaming zu unterstützen. Daher gibt der Konzern nun bekannt, dass Activision nun Teil der Microsoft Familie ist. Das bedeutet, dass Spiele von Activision Blizzard zukünftig auch im Xbox Game Pass enthalten sein werden. 

    Was der Kauf nun für Playstation Besitzer bedeutet, ist unklar. Möglicherweise müssen Spieler für kommende Call of Duty Spiele nun auf die Xbox ausweichen. Selbes Schicksal trat bereits mit dem kauf von Bethesda ein denn das neue Skyrim sowie Starfield wird nur noch für Microsoft Geräte erscheinen.

    Erst kürzlich hat Microsoft bekannt gegeben, dass der Xbox Game Pass mehr als 25. Millionen Abonnenten zählen kann. Die Zahl wird nach diesem Deal sicherlich weiter steigen.

    Werbung
    Werbung

    Aktuelle Beiträge