• Reviews
  • Prämien
  • GUTSCHEIN Einlösen
More

    Spieletest: Assassin’s Creed Ezio Collection

    Mit der Assassin’s Creed Ezio Collection für Xbox One sowie Playstation 4 hat Ubisoft die besten Assassin’s Creed Teile wiedererweckt. Enthalten sind Assassin’s Creed 2, Brotherhood sowie Revelations und umfasst dabei die gesamte Geschichte rund um Ezio Auditore da Firenze. Zusätzlich zur grafischen Aufbereitung darf man sich auch noch über alle DLC’s der Spiele freuen. Wir haben uns mit unserer Playstation 4 erneut in die Epoche der Renaissance begeben und für Euch getestet.
     
    Seit gut 10 Jahren erfreut Ubisoft mit regelmäßigen Veröffentlichungen von Assassin’s Creed. (mal mehr und mal weniger). Seit Assassin’s Creed 2 wurde jährlich ein neuer Teil produziert. Dieses Jahr verzichtet Ubisoft jedoch auf die Veröffentlichung eines neuen Teils und bringt stattdessen das erfolgreichste Assassin’s Creed zurück auf die aktuelle Konsolengeneration. Die gesamte Geschichte von Ezio Auditore in einem Paket zusammengeschnürt und als Assassin’s Creed Ezio Collection betitelt.
    ac-ezio4
    Ezio Auditore’s Geschichte kann noch einmal erlebt werden
    Auch im Remaster zu den drei Spielen heißt es wieder Klettern, Meucheln, Verstecken und der spannenden Geschichte folgen. Wer die Spiele bereits auf der Playstation 3 gespielt hat, wird hier nichts Neues erleben. Wer allerdings auf die DLC’s verzichtet hat, freut sich über die neuen Passagen im Spiel. Assassin’s Creed 2 bedient sich dabei mit den Sequenzen 12 und 13, Brotherhood enthält die Storyinhalte “Kopernikus Verschwörung” sowie “Da Vincis Verschwinden”, während Revelations nur noch mit einem DLC namens “Das verlorene Archiv” aufwartet. Mehrspieler DLC’s gibt es keine, denn dieser Modus wurde für das Remaster komplett aus dem Spiel genommen.
     

    ac-ezio1

    Neben den drei genannten Spielen, die sich allesamt mit Ezio Auditore und dessen Nachfahre Desmond Miles beschäftigen, wurden der Collection auch beide Kurzfilme der Serie spendiert. In “Lineage” bekommt Ihr die Geschichte von Ezio’s Vater Giovanni erzählt und mit “Embers” erlebt Ihr Ezio ein letztes Mal in seinen späteren Jahren. Hier merkt man gewaltig, dass Ezio auch von Ubisoft als einer der prägendsten Charaktere der Reihe angesehen wird. Auch die Epoche lädt zum Entdecken bekannter Persönlichkeiten und wunderbaren Schauplätzen ein. Ob in der Sixtinische Kapelle, am Markusplatz oder auf einen Plausch mit Leonardo Da Vinci. Ubisoft zeigt merklich, dass die Liebe zum Detail hier kaum übertroffen werden kann.
     
    ac-ezio3
    Die “verbesserte” Grafik überzeugt nicht immer
    Schon damals hat man Ubisoft angesehen, dass der Entwickler und Publisher die Geschichten der vergangenen Jahre und Epochen spielerisch an den Mann/Frau bringen möchte. Dies gelingt nicht nur anhand der großartigen und spannenden Inszenierung, sondern auch an den vielen Geheimnissen, die es in der offenen Spielwelt zu entdecken gibt. Zahlreiche bekannte Schauplätze laden zum Erforschen ein und belohnen mit versteckten Schätzen, die mitunter zur Herstellung neuer Objekte und Waffen dienen. Da fragt man sich schlussendlich ob man durch Assassin’s Creed im Geschichtsunterricht nicht eher aufgepasst hätte als mit langweiligen Büchern. Schon alleine deshalb zählt die Assassin’s Creed Reihe zu einer der lehrreichsten Spiele der Geschichte.

    ac-ezio2

    Die Ezio Collection wäre natürlich kein Remaster, wenn man nicht auch etwas an den technischen Details herumgeschraubt hätte. Hier büßt das Spiel leider gewaltig ein. Zwar wurden die Schauplätze und die Umgebung detailreicher gestaltet und auch die Weitsicht hat sich merklich verbessert aber um Gottes willen was wurde mit den Charakteren angestellt? Ich weiß nicht warum aber die Augen jedes einzelnen Charakters verhalten sich wie Wackelaugen. Desmond und Ezio erschrecken mit unkontrollierten Bewegungen der einzelnen Pupillen. Dadurch geht das tolle Spielgefühl verloren und man fühlt sich in eine Komödie versetzt. Auch die Beleuchtung ist im zweiten Teil der Serie an einigen Stellen schlichtweg nicht vorhanden. Mit Brotherhood und Revelations bessert sich das jedoch gravierend. Neben diesem Fehlschlag besticht das Spiel trotzdem mit einer schönen 1080p Auflösung und wenn man ein “Auge zudrückt” (Ok, der war schwach :)), erfreut man sich trotz allem an der Grafik.
     
    ac-ezio5
    Ab Brotherhood zeigt sich die Grafik beeindruckender
    Die Ezio Collection ist technisch gesehen vielleicht keine Glanzleistung von Ubisoft aber Ezio und Desmond erfreuen nach wie vor in der vollständigen Collection einer über Jahrzehnte andauernden emotionalen Geschichte voller höhen und tiefen. ben fatto, Ubisoft!
     
    Hinweis: Das Testmuster wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt.
    Hier könnt Ihr Assassin’s Creed Ezio Collection via Amazon erwerben

    Aktuelle Beiträge

    Übersicht-Trailer zu Nintendo Labo – Toy-Con 04: VR Kit veröffentlicht

    Nintendo hat einen 7-minütigen Übersicht-Trailer zum am 12. April erscheinenden Toy-Con 04: VR Kit veröffentlicht. Dieser gibt einen guten Einblick darauf, was Ihr mit...

    Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 angekündigt

    Paradox Interactive und Hardsuit Labs haben eine Fortsetzung des RPG's aus dem Jahr 2004 angekündigt. VAmpire: THe Masquerade - Bloodlines 2 wird 2020 für...

    Life is Strange 2: Alle unveröffentlichten Episoden erhalten Releasedatum

    Square Enix hat bekannt gegeben, wann die nächsten drei Episoden von Life is Strange 2 veröffentlicht werden. Den Auftakt macht Episode 3 am 09....

    Albion Online wird Free-2-Play

    Wie Sandbox Interactive bekannt gab, wird der Sandbox-MMO namens Albion Online am 10.April auf ein Free-2-Play-Modell umsteigen. Dadurch muss das Spiel vorher nicht mehr...

    Die vierte Episode von The Walking Dead: The Final Season erscheint am 26. März

    Bereits nächste Woche, nämlich am 26. März erscheint die vierte und letzte Episode der letzten Staffel von The Walking Dead. Einen passenden Trailer gibt...

    Cuphead für Nintendo Switch angekündigt

    Während dem Nintendo Showcase wurde Cuphead für Nintendo Switch angekündigt. Ein Release ist für den 18. April geplant. https://www.youtube.com/watch?v=JvwkS900oZE