• Reviews
  • Prämien
  • GUTSCHEIN Einlösen
More

    Spieletest: Dragon Quest Builders 2

    Bauen, bauen, bauen! Man sollte meinen, dies wäre die Hauptbeschäftigung in einem Spiel, welches den Wortlaut “Builders” im Namen trägt. Warum dies bei Dragon Quest Builders 2 jedoch nicht der Fall ist, verraten wir Euch in unserem Test zum Aufbau-Rpg.

    Guter Mix aus Aufbau und RPG

    Dragon Quest Builders 2 spielt Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils der Reihe und alles fängt damit an, dass unser Protagonist – weiblich oder männlich – von den sogenannten Kindern von Hargon gefangen genommen wurde. Dabei handelt es sich um eine Gruppe Monster-Anhänger, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, alles zu zerstören und jegliche Erbauer (Also zum Beispiel auch uns!) zu eliminieren. Wie durch ein Wunder entkommen wir dieser Gruppierung und finden uns auf einer verlassenen Insel wieder. Dort treffen wir auf einen Erbauer-Geist, der uns das wichtigste Werkzeug unserer zukünftigen Reise in die Hände drückt: Den Erbauer-Hammer!
     
    Dragon Quest Builders 2
    Egal ob Schloss oder Landhaus – Dragon Quest Builders 2 gibt Eurer Kreativität Freiheit
    Mit diesem Hammer können wir so gut wie alles Zerschlagen und Ressourcen daraus gewinnen. Damit lassen sich anschließend unterschiedliche Gegenstände erbauen bzw. platzieren. Jetzt könnte man sich natürlich auf dieser Insel auslassen und mit dem Bauen beginnen, Dragon Quest Builders 2 führt den Spieler jedoch durch eine spannende Geschichte in der es sich nicht nur um das Bauen von Gegenständen handelt. So reisen wir von Insel zu Insel, um den eingeschüchterten Bewohnern mit unterschiedlichen Aufgaben zu helfen. Mal müssen wir uns um das Florieren einer Farm kümmern und ein anderes Mal sollen wir eine verlassene Mine wieder auf Vordermann bringen. Während dem Absolvieren dieser gewaltigen Aufgaben, die uns stundenlang beschäftigen werden, müssen wir immer mal wieder kleinere Aufgaben lösen die uns mit Dankbarkeit belohnen. Mit dieser können wir zum Beispiel das aktuelle Dorf verbessern oder im späteren Spielverlauf neue Rezepte erwerben.

    Entspannte Lernkurve mit vielen tollen Mechaniken

    Während wir neue Felder anbauen, Wohnräume für die Bewohner kreieren und Nahrung zubereiten, schalten wir immer mal wieder neue Spielmechaniken frei. Mit dem bodenlosen Topf können wir zum Beispiel Wasser scheffeln und an anderen Stellen wieder freilassen. Damit lassen sich zum Beispiel neue Flüsse oder Teiche erstellen. Der Handschuh lässt uns Blöcke und Einrichtungsgegenstände an andere Stellen platzieren und die Kelle erlaubt es uns, in Windeseile die verwendeten Materialien einer Wand zu verändern. Gerade weil uns das Spiel immer mit neuen Mechaniken überrascht, bleibt der Spielspaß konstant hoch. Doch wie bereits erwähnt, verlangt das Spiel nicht nur das Kreieren von neuen Gegenständen oder Wohnräumen, sondern erweckt auch den entdeckt und Abenteuer ins uns.
     
    Dragon Quest Builders 2
    Zu Wegpunkten könnt Ihr Euch jederzeit teleportieren
    Die kleineren, jedoch offenen Inseln laden zum Erforschen ein und belohnen uns mit versteckten Schatzkisten oder Rätseln in denen die bekannten Minimedaillen verborgen sind. Aber auch der RPG-Teil kommt nicht zur kurz, denn unser Protagonist besitzt nicht nur Ausrüstung, sondern auch unterschiedliche Waffen (Die wir natürlich selbst bauen müssen). Mit dieser lassen sich allerlei bösartige Kreaturen bekämpfen, um neue Materialien zu finden. Immer mal wieder sind wir durch die Story gezwungen, unser Hab und Gut zu verteidigen und gegen angreifende Monster vorzugehen. Square Enix bietet hier also einen gesunden Mix aus Aufbauspiel und RPG.

    Intelligente Hilfe beim Kampf und Bau

    Anders als im Vorgänger, können nicht nur wir kämpfen oder bauen, sondern auch die Bewohner. Gleich zu beginn trefft Ihr auf einen Jungen namens Malroth, der Euch fortan mit seiner Stärke zur Seite steht und Euch auf Schritt und tritt folgt. Zu einem späteren Zeitpunkt können Euch auch die Bewohner beim Bauen oder Farmen behilflich sein. So könnt Ihr Euch auf die wesentlichen Dinge konzentrieren, während sich die Bewohner um den Alltag kümmern. Gerade auf der Hauptinsel gibt es zum späteren Zeitpunkt eine Menge zu tun. Während Ihr Euch dort auslebt und Eurer Kreativität freien Lauf geben könnt, verlangt das Spiel unzählige kleine Aufgaben von Euch. Baut zwei Räume, besitzt so und so viele Felder oder erschafft einen Raum auf einer gewissen Höhe.
     
    Dragon Quest Builders 2
    Auf Eurer eigenen Farm könnt Ihr Nahrung anbauen
    Jede dieser absolvierten Aufgaben belohnt Euch entweder mit tollen Materialien oder neuen Rezepten. Zusätzlich könnt Ihr auf unerforschte kleine Inseln reisen um dort neue Materialien zu finden und zu dokumentieren. Dies ist auch Teil des Endgames, wo Ihr auf prozedural generierten Inseln alle aufgelisteten Materialien finden müsst, um mit den besten Rezepten bzw. Materialien belohnt zu werden. Leider artet das im späteren Spielverlauf zu einem üblen Grind aus, bei dem Ihr gleich mehrere Inseln besuchen müsst, um letztendlich einen Gegenstand herstellen zu können.

    Gemeinsam Bauen mit Einschränkungen

    Neben der Einzelspieler-Komponente gibt es auch die Möglichkeit mit anderen Spielern zu interagieren. Zum einen könnt Ihr mit dem Fotomodus schöne Schnappschüsse von Euch oder Euren Kreationen erstellen und diese zum Bewerten online stellen, zum anderen könnt Ihr Freunde auf Eure Insel einladen, um dort gemeinsam zu bauen. Den Story-Modus könnt Ihr jedoch nicht gemeinsam beschreiten.

    Fakten

    Name: Dragon Quest Builders 2
    Genre: Aufbau RPG
    Entwickler: Square Enix
    Publisher: Nintendo/Square Enix
    Plattform: Switch | PS4
    Releasedatum: 12. Juli 2019
    Getestet auf: Switch
      Bei Amazon kaufen

    Medien

    Das Spiel wurde uns für unsere Rezession vom Entwickler, Publisher oder einer Agentur zur Verfügung gestellt und beeinflusst nicht unsere Bewertung zum Spiel.

    Werbung

    FAZIT

    Wer mit Minecraft wenig anfängt, könnte in Dragon Quest Builders 2 eine alternative finden, denn das Spiel konzentriert sich nicht ausschließlich auf das Kreieren von Landschaften, sondern bringt auch eine Menge RPG-Elemente und eine spannende Geschichte mit sich. Dennoch sind die Möglichkeiten, seine Kreativität zu fordern, schier unendlich und wer lieber entspannt sein Kunstwerk schaffen will, kann das ebenfalls tun denn Dragon Quest Builders 2 lässt fast keine Wünsche offen und ganz gleich ob Ihr Toiletten für Eure Bewohner erschafft oder Eure eigene Farm kreiert, so gut wie alles ist möglich und geht einfach von der Hand. Dragon Quest Builders 2 ist eine gelungene Fortsetzung und verabschiedet sich von einigen Kinderkrankheiten des Vorgängers. Wer kreativ sein will, jedoch nicht auf RPG-Elemente verzichten will, wird mit Dragon Quest Builders 2 eine lange Zeit beschäftigt sein.
    Gameplay
    8.7
    Inhalt
    8.2
    Präsentation
    8.4
    Werbung

    Aktuelle Beiträge

    Nintendo lädt in Wien zum Weihnachtszauber ein

    Bis inklusive 23. Dezember immer Donnerstag bis Samstag, lädt Nintendo zum Weihnachtszauber auf der Mariahilferstraße 9 in Wien ein. Dort gibt es neben vorweihnachtlichen...

    Kostenloser “Witcher”-DLC für Daemon X Machina veröffentlicht

    CD Projekt Red freut sich bekannt zu geben, dass ab sofort ein kostenloser "Witcher"-DLC für das Nintendo Switch Spiel namens Daemon X Machina zum...

    Nintendo Switch Online: Diese SNES Und NES Titel erscheinen im Dezember

    Ab 12. Dezember dürfen sich Mitglieder von Nintendo Switch Online auf neue SNES Und NES Spiele freuen. Folgende Titel werden dann der Bibliothek hinzugefügt: Crystalis...

    Donnerstalk: Team Digital vs. Team Retail

    Wo es im Sport Team Rot und Team Blau, im Film Team Jakob und Team Edward gibt, so gibt es beim Spielen Team Digital...

    Pillars of Eternity II: Deadfire: Ultimate Edition für Konsolen erhalten Releasedatum

    Versus Evil hat das Releasedatum von Pillars of Eternity II: Deadfire Ultimate Edition für Playstation 4 und Xbox One bekannt gegeben. Das Package mit...

    Xbox Game Pass: Diese Spiele kommen im Dezember dazu

    Microsoft hat nun bekannt gegeben, auf welche Xbox Game Pass Spiele man sich im Dezember freuen kann.  05. Dezember: My Friend Pedro Naruto to Boruto: Shinobi...