• Reviews
  • Prämien
  • GUTSCHEIN Einlösen
More

    Spieletest: Layton`s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre – Deluxe

    Mit Layton ’s Mystery Journey veröffentlicht Nintendo und Level-5 das erste Layton Spiel auf Nintendo Switch. Ursprünglich für Mobilgeräte und anschließend für Nintendo 3DS entwickelt, wurde das Spiel nun gänzlich für die Hybridkonsole optimiert. Wir haben uns auf ein Rätsel Abenteuer gewagt und schauen, ob das Spiel auch mit den Joy-Con Controllern überzeugen kann.

    Ein Fall für den Hund!

    Die Layton Spiele fanden mit dem Nintendo DS ihren Ursprung. Während man damals noch mit Professor Hershel Layton auf Rätselabenteuer unterwegs war, steuert man nun seine Tochter Katrielle Layton. Die hat es nicht weniger drauf als ihr Vater, wenn es um Problemlösungen geht und benötigt dabei die Unterstützung der Spieler. Während man nämlich auf Detektivarbeit ist, muss man allerlei Rätsel lösen. Dabei ist Logik, Mathe und um die Ecke denken gefragt. Die Hauptgeschichte dreht sich allerdings um einen sprechenden Hund, der vor der neu eröffneten Detektei Layton um Hilfe bittet. Der gedächtnislose Hund namens Sherl möchte wissen wie es eigentlich dazu kam, dass er nun sprechen kann und Katrielle bietet ihre Hilfe bei diesem mysteriösen Fall an. Wie es der Zufall jedoch so will, benötigt auch die Polizei die Hilfe von Katrielle Layton und so müsst ihr euch durch zahlreiche Fälle rätseln, um letztendlich dem Geheimnis von Sherl auf die Spur zu kommen.

    Layton's Mystery Journey
    Layton’s Mystery Journey erzählt eine liebevoll animierte Geschichte

    Digitaler Rätselblock mit viel liebe zum Detail

    Layton ’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre erzählt eine wunderschön gezeichnete und animierte Geschichte. Eure Aufgabe ist es, die einzelnen Gebiete zu untersuchen und dabei mit Personen zu sprechen um Informationen zum aktuellen Fall zu erhalten. Nicht immer gibt es die umsonst, sondern werden erst beim Lösen eines Rätsels preisgegeben. Alle Rätsel sind dabei liebevoll gestaltet und visualisiert worden. Während viele der Rätsel euer Logisches denken erfordern, müsst ihr dabei auch oft um die Ecke denken. “Welches Streichholz müsst ihr entfernen um…”, “ 5 Personen gehen eine Strecke entlang, wer war der letzte im Ziel?” Sind nur ein paar Beispiele der Rätsel die euch in Layton’s Mystery Journey erwarten. Jene Rätsel, die für die Geschichte relevant sind, löst man meist ohne größere Probleme.

    Layton's Mystery Journey
    Das Rätsel UI wurde für die Switch angepasst

    Anders sieht es hingegen bei den optionalen Rätseln aus, die sich oft in der Umgebung des aktuellen Gebiets verstecken. Da untersucht man mal kurz einen Schornstein und schon erhält man ein optionales Rätsel. Diese sind meist schwieriger zu lösen, spendieren aber mehr Pikarat. Das ist übrigens der Rätsel-Wert, der als euer persönlicher Punktestand fungiert. Damit wird auch gleichzeitig der Schwierigkeitsgrad des Rätsels gemessen. Habt ihr das Spiel abgeschlossen, könnt ihr diese in der Rubrik “Streng geheim” ausgeben. Für die Deluxe Edition wurde aufgrund des fehlenden Dual-Screens auf der Switch, das Rätsel Layout ein wenig verändert. Der ehemalige obere Bildschirm wird nun in kleiner Ausführung unten Links angezeigt. So habt ihr immer den gesamten Überblick über das aktuelle Rätsel.

    Layton's Mystery Journey
    Ihr könnt jederzeit zu den Schauplätzen alter Fälle zurückkehren

    Man muss nicht immer alles wissen…

    Wisst ihr Mal bei einem Rätsel nicht weiter, so könnt ihr Hinweismünzen verwenden. Die findet man übrigens ebenfalls in der Umgebung. Es hilft also, wenn ihr das gesamte Gebiet untersucht. Dazu genügt ein Tastendruck auf jeweiliges Objekt – alternativ auch ein Fingerdruck auf den Bereich am Display. Bei jedem Rätsel könnt ihr maximal 4 Hinweise mit Hinweismünzen freischalten. Während der erste Hinweis noch etwas vage auf die Lösung eingeht, sollte jedes Rätsel mit dem vierten und letzten Hinweis lösbar sein. Man sollte sich allerdings zweimal überlegen ob man die Münzen verbraucht, denn sie sind limitiert.

    Layton's Mystery Journey
    Wer sich die Umgebung genau ansieht, findet wertvolle Hinweismünzen

    Mit Stil gelöst!

    Neben Hinweismünzen gibt es auch noch sogenannte Modemünzen. Damit könnt ihr Katrielle ganz nach euren Wünschen einkleiden. Das macht sich allerdings nur visuell auf das Spiel bemerkbar. Direkte Vorteile habt ihr dabei nicht. Für die Deluxe Edition wurde ganz neue Kostüme hinzugefügt. Mode-Münzen gibt es außerdem als täglichen Login-Bonus. Zuletzt dürft ihr euch für jedes vierte abgeschlossene Rätsel über Interieur-Marken freuen. Damit könnt ihr die Detektei umgestalten. Auch hier gibt es lediglich optische Änderungen. In der Detektei könnt ihr außerdem jederzeit zu abgeschlossenen Fällen zurückkehren, um verpasste oder gar neu hinzugekommene Rätsel zu lösen. Eine Statistik zeigt euch genau an wie viele Rätsel und Hinweismünzen ihr vergessen habt.

    Layton's Mystery Journey
    Mit Modemünzen kann Katrielle modisch eingekleidet werden

    Mehr als nur Rätsel.. nämlich noch mehr Rätsel!

    Neben der Hauptgeschichte und den einzelnen Fällen, gibt es wie in jedem Layton-Spiel auch noch drei kleinere Minispiele. Bei einem müsst ihr die Lieblingsspeise der Restaurantgäste durch Befragungen identifizieren. Im zweiten Minispiel müsst ihr durch das richtige platzieren von Personen so viel wie möglich verkaufen. Im letzten Spiel müsst ihr den Hund Sherl innerhalb vorgegebener Züge zum Ziel führen und dabei vorausschauend die richtigen Pfade öffnen. Neben den unzähligen Rätseln ist das eine schöne Abwechslung und wer immer noch nicht genug hat, bekommt mit den Rätseln des Tages, ein ganzes Jahr lang, täglich ein zusätzliches Rätsel spendiert.

    Aus alt mach neu!

    Technisch merkt man Layton’s Mystery Journey das eigentliche Release auf Mobilgeräten und dem Nintendo 3DS überhaupt nicht an. Die Grafik und die Videosequenzen präsentieren sich in HD Qualität, obwohl man hie und da ein wenig Kantenflimmern findet. Auch wirken die Hintergründe etwas verwaschen und unscharf. Dennoch sieht Layton’s Mystery Journey wunderbar aus. Der Soundtrack sowie die deutsche Synchronisation erfüllen ihren Zweck und tragen zur Stimmung bei. Die Steuerung wurde gut für die Switch umgesetzt und wer möchte, darf hier sogar im Handheld-Modus die Touch-Steuerung verwenden. Das neue UI der Rätsel bringt leider auch eine kleinere Schriftgröße mit sich, aber viel anders hätte man das nicht lösen können. Auch wenn Herr Professor Layton höchstpersönlich in diesem Teil fehlt, so macht auch Katrielle eine gute Rätselfigur und Rätselfreunde kommen definitiv auf ihre Kosten.

    Fakten

    Name: Layton`s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre – Deluxe
    Genre: Rätsel-Abenteuer
    Entwickler: Level 5
    Publisher: Nintendo
    Plattform: Switch
    Releasedatum: 08. November 2019
    Getestet auf: Switch
      Bei Amazon kaufen

    Medien

    Das Spiel wurde uns für unsere Rezession vom Entwickler, Publisher oder einer Agentur zur Verfügung gestellt und beeinflusst nicht unsere Bewertung zum Spiel.

    Werbung

    FAZIT

    Endlich kommen auch Switch Besitzer auf ihre Rätsel Kosten, denn mit dem Port des ursprünglich für Mobilgeräte und Nintendo 3DS veröffentlichten Layton Spin-off, macht Nintendo so ziemlich alles richtig. Zwar wirkt die HD-Auflösung nicht immer so gestochen Scharf und Kantenflimmern tritt leider ebenfalls bei den Figuren auf, dennoch präsentiert sich das Spiel in einer guten Aufmachung und verleiht dem Spiel mit gelungenem Soundtrack und der deutschen Synchronisation einen gewissen Charme. Auch neue Rätsel und Kleider haben es in das Spiel geschafft. Zum ohnehin schon gigantischen Rätsel Kontingent haben sich zudem noch 365 tägliche Rätsel eingeschlichen. Garniert mit liebevoll animierten Zeichnungen, einer tollen Sprachausgabe und spannenden Fällen, zeigt sich Layton’s Mystery Journey von der besten Seite. Ein Muss für Hobby-Detektive und Rätselfreunde.
    Gameplay
    8.7
    Inhalt
    7.7
    Präsentation
    7.8
    Werbung

    Aktuelle Beiträge

    Destiny 2: Weihnachtliches Event startet am 17. Dezember

    Auch in Destiny 2 wird es bald wieder weihnachtlich, denn mit "Der Anbruch" feiert Bungie mit den Spielern die Weihnachtszeit. Das Event startet am...

    Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered erneut verschoben

    Fans von Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered müssen nun stark sein, denn Square Enix hat bekannt gegeben, dass das Spiel leider erneut nicht zeitgerecht...

    Persona 5 Royal wird deutsche Texte beinhalten

    Wie Atlus bekannt gab, wird Persona 5 Royal im Gegensatz zu Persona 5 als erstes Spiel der Serie auch mit deutschen Untertiteln veröffentlicht. Persona...

    “Sports Story” – Die Fortsetzung von “Golf Story” erscheint 2020 für Nintendo Switch

    Während der Indie Worlds Präsentation von Nintendo, wurde die Fortsetzung von "Golf Story" angekündigt. In "Sports Story" geht es diesmal um mehr als nur...

    The Talos Principle: Deluxe Edition ab sofort für Nintendo Switch erhältlich

    Rätselfreunde aufgepasst, denn mit The Talos Principle: Deluxe Edition erwartet euch jede Menge Rätselspaß nun endlich auch auf Nintendo Switch. In der First-Person-Perspektive geht...

    Destiny 2: Die Saison der Dämmerung ist angebrochen

    Ab sofort startet mit der "Saison der Dämmerung" die 9te Saison im Destiny 2 Universum.  Ein Konzil an Psion-Schindern hat es sich zum Ziel gemacht,...