Star Wars: Battlefront – Infos zum Season Pass und Ultimate Edition

Es war irgendwie zu erwarten das EA einen Season Pass zu Star Wars: Battlefront veröffentlicht. Der Season Pass wird 49,99€ kosten und beinhaltet vier Erweiterungen, zu denen sich DICE noch nicht geäußert hat.  Außerdem erhalten Season Pass Besitzer zwei Wochen früheren Zugang zum DLC sowie ein exklusives ‘Schieß zuerst’-Emote.

Die Ultimate Edition wird alle Inhalte der Deluxe Edition sowie den Season Pass enthalten und wird 129,99€ kosten.

Einen kleine Vorteil haben EA-Access User auf der Xbox One, die sparen sich nämlich satte 10% auf die Ultimate Edition, Deluxe Edition, Standard Edition und auf den Season Pass.

Außerdem wurden drei weitere Modi vorgestellt: Fracht, Droid Run und Heldenjagd.

Fracht:

Rebellen und das Imperium kämpfen an vier bekannten Schauplätzen um lebenswichtige Fracht. Das eigene Team muss in die gegnerische Basis eindringen, die Fracht stehlen und sie zur eigenen Basis bringen. Der Modi ist mit Capture the Flag zu vergleichen, jedoch mit einem anderen Punktesystem. Die Runde beginng mit 5 zu 5 – jedes Team hat fünf Fracht-Einheiten. Stiehlt man dem gegnerischen Team die Fracht, steht es 6 zu 4. Wer am Ende der 15-minütigen Runde führt, gewinnt.

Droid Run:

In Droid Run bewegen sich drei GNK Droiden über die Map, die in zehnminütigen 6vs6-Runden die entweder erobert oder verteidigt werden müssen. Die Karten fallen klein aus und bieten Platz für Helden und Schurken sowie diverse Fahrzeuge.

Heldenjagd:

Bei Heldenjagd übernimmt einer von acht Spielern die Rolle eines Helden der hellen oder dunklen Seite und muss sich darauf einstellen, gejagt zu werden. Sobald ein Held von einem Spieler erledigt wird, schlüpft dieser wiederum in dessen Rolle.

Werbung
Werbung

Aktuelle Beiträge